Digitale Videorestauration

Wenn eine Kassette viel benutzt wurde oder schon sehr alt ist, kann die Bildqualität sehr leiden. Zudem ist die Qualität der Kameras zum Zeitpunkt der Aufnahme nicht vergleichbar mit modernen Kamerasensoren. Um dem Entgegenzuwirken, kann man mithilfe von Restaurationsprogrammen die Bildqualität wieder verbessern.

Die linke Seite zeigt die restaurierte Version, die rechte Seite zeigt das Original

Die digitale Restauration umfasst Folgendes:

  • Bildstabilisierung
  • Entfernung des Bildrauschens
  • Stabilisierung des Farbprofils
  • Entfernung eines großteils von Bildfehlern (Alterungsbedingt sind manche Schwachstellen des Originals nicht entfernbar)
  • Schärfung der Konturen (wie im obigen Video sichtbar)
  • Farbkorrektur und Kontrastkorrektur